Die schönsten Dinge der Welt können weder gesehen, noch berührt werden. Sie müssen im Herz fühlbar sein.

Meine Werke sind der Transmitter der Gefühle - so sollte Kunst es immer tun.

Kids Alexithymia

MANIFESTO Die Serie befasst sich mit der Alexithymie gegenüber Werten, Kapitalismus, Machtstrukturen aus Kindersicht. Sinnbildlich verwende ich immer die Kombination Mensch/Tier für Geschöpfe. Das Wort im symptomatischen Krankheitsbild Alexithymie wird umgekehrt: Die Kinder meiner Serie sind nur "gefühlsblind" gegenüber der Welt der Erwachsenen - aber hingebungsvoll in der unabdingbaren Liebe zu Kreaturen ohne Berechnung. Sie sind unvoreingenommen, bedingungslos liebend & wertschätzend, bevor sie einer Konditionierung unterworfen werden.

adoleszente Verblendung

Da diese klare und wahre menschliche Eigenschaft in unserer Aufmerksamkeits-Soziologie schon früh abtrainiert wird, ist diese Klarheit vergänglich. Daher werden auch alle Werke dieser Serie "Kids`Alexithymia" fast vergänglich gestaltet: Aquarelle auf Holzplatte befestigt - ohne schützenden Rahmen, ohne Glas. Durch eine Spezialbehandlung wird das schwere Turner- Aquarellpapier zwar leicht imprägniert und die Farbe versiegelt, jedoch soll das Werk altern & in eventuellen Jahrzehnten an die Kindheitsideale erinnern. Das Werk verblasst genauso wie die Werte und Träume von einer perfekten Welt der Kindheit, in der alle Geschöpfe gleich sind.

Kids`Alexithymia Aquarell auf William Turner mit handgeschöpftem "Hymalaya Locta" Bütten auf Holzplatte- Collage - 60x60 Geschröpft modellierter Rand | UV versiegelt, lasiert & Lackiert © Ute Bescht 2019

Konzeptarbeiten
Es beginnt mit einem Gefühl

Meiner Ohnmacht, Dinge in Worte zu fassen. Bilder sähen sich, sie beginnen zu treiben, sie stecken die zarten, ersten Blätter ins Licht, und ich lass es wachsen. Das Endergebnis ist niemals in voller Gänze vorhersehbar.

 Werk oder Auftrag anfragen 
Kids Alexithymia - Register 2
Kids Alexithymia - 60x80cm , Bütte Himalaya Locta auf Holz, Tusche & Aquarell | 2019
Ein Konzeptwerk ist kein schlichtes Abbild

Konzeptwerke hinterlassen einen Geschichtenstrang, der sich noch lange nach der Fertigstellung weiter erzählt.

Ich fertige Konzeptarbeiten im Auftrag. Diese Ideen entstanden aus meinem eigenen Anspruch, mit bestem Handwerk und Umsetzung einen virtuellen Raum zu kreieren, anstatt ein schlichtes Portrait zu malen.

Somit entstanden familiäre oder epochale Sagen, die nur die Betrachter und Eigentümer in voller Gänze er-und durchblicken.

Werke erstellen lassen

Zuerst ist das Gespräch. Ich nehme mir viel Zeit, mit den Auftraggebern zu sprechen, die Geschichten, die wichtig sind, zu erfahren, mich in die Umgebung des Werkraumes einzufühlen.

Dann wird ein Rohentwurf erstellt, der mit den Besitzern abgesprochen wird udn noch minimale Veränderungen zulässt. Dann wird das Hauptwerk geschaffen.

Das Werk benötigt 6 - 8 Wochen nach der Auftragsgabe bis zur endgültigen Fertigstellung. Je nach Material und Technik variiert diese auch.

 Werk oder Auftrag anfragen 
Konzeptarbeiten figurativ
Konzeptarbeiten Familien
4 Kommentare
  • K. Jung / Oldenburg Quote
    Mai 2016

    Einzigartige Umsetzung des Auftrages, der sich perfekt in unsere Umgebung einfügt. Es ist ganz fantastisch geworden und ein echter Hingucker

    • KH. Büsing quote
      Juni 2015

      Das hätte ich bei der Auftragsvergabe nicht erwartet - eine dermaßen dynamische Darstellung. Großartige Arbeit.

  • O. Osterloh/ Ganderkesee Quote
    September 2016

    Nach erfolgreichem Konzept ein Hingucker in unserem Eingangsbereich über zwei offenen Etagen. Perfekt - vielen Dank!

  • P. Krukenberg/ Stotel Quote
    Februar 2018

    Die Umsetzung haben wir uns im Traum nicht vorstellen können - nun haben wir alle drei Lieblinge auf einem Bild vereint. Riesen Dank!

Kommentar zu Werken