Ute Bescht und der Begriff: K.U.N.S.T

Können - Unfug - Name - Selbstwert - Tragik!

Warum ich male?

Weil ich es kann.

 

Isodor Feinstein Stone

Quick Making of: Acryl & Pouring auf Leinwand - 70x100cm.

Animalist - Critisism

Flock of Mankind

Tinte & Fineliner auf Hahnemühle

Warum?

Hintergrund

Die Welt darstellen wie sie mir erscheint: Schwarz-weiß denkende Humanuide - schafsgleich in der Herde versteckt dem System nachäffen. Denunzieren, wer nicht hineinpasst. Meine kritische Kleinserie - es folgen noch zwei weitere Ideen in der Zukunft.

Alle meine Werke drücken entweder Bewunderung, oder Veranchtung aus- dazwischen gibt es kaum etwas.

Werke anfragen

Neueste Werke

Dragonflight

Birth - Life - Death

Aquarell & Acryltusche mit Metall Blatt auf CANSON Aquarellpapier Moulin du Roy || Erhältlich

Rechts: Detail des Werkes

Aquarell, Weißer, Tusche, Mertall Slicing.

Abstraktes

Ich liebe Aquarell und Tinte mit Ihren Fließeigenschaften. Daraus kreieren sich Werke, die nur zum Teil bis gar nicht lenk- und beeinflussbar sind. Da ich aus der figurativ - realistischen bis zur hyperrealistischen Ecke gearbeitet habe, ist dies für mich die Herausforderung, Dinge geschehen zu lassen und mit dem zu arbeiten, was ist. LIEBE, WAS IST.

Werke anfragen

 

Social Aspect

Links: Media Lamb

Aquarell & Tusche mit Fineliner

Rechts: Mobil Ox

Hintergrund

Die Kleinserie zielt auf den täglichen Konsumismus & deren Vertreter ab. "The Media Lamb" kümmert sich um das schafgleiche Tun der Leser und Medienlemminge, die ungefiltert eine einzige Medienquelle als das NonPlusUltra nehmen, oder sich in ihren Meinungen nur den lautesten Schreihälsen anhängen.

"The Mobil OX" behandelt das Thema der Mobilität - sowohl seitens der Konsumenten, die sich ebenfalls unkritisch mit dem neuen heiligen Gral der E-Mobilität auseinandersetzen - als auch die Sturheit der Ölmultis, wahren erneuerbaren Energien und umweltkonformen Antriebstmöglichkeiten keine Chancen einzuräumen - aus reiner Profitgier. Der Tanz um das goldene Kalb geht in die nächste Runde!

Werke anfragen

Animalistic

Ratatoskr

Acryl Spachtelei auf Leinwand

Reduktion

Hintergrund

Aus den teilweise hyperrealistischen , realistischen und fein surrealen Werken ( Priest of academic burden oder auch Good housewife) heraus befinde ich mich auch auf dem Wege der Reduktion. Weg vom ausgefeilt genauem, handwerklich überzeugten und überzeugendem Arbeiten hin zu "Weniger ist mehr".

Ich will nicht stehenbleiben - aber auch meiner Kunst einen Freiraum bieten. Ich möchte Dinge auch einfach geschehen lassen und durch wenig viel erreichen. Die Spachtelarbeiten und auch die abstrakten Aquarelle werden sicher noch mehr Geschwister bekommen. Ich bin sehr dankbar, in fast allen Genres arbeiten zu können und dort zu überzeugen.

Werke anfragen
Lenny Bernstein

Quick Morphing. Tusche, Kaffee und Weißer auf Hahnemühle ( nicht mehr erhältlich)

Werkschau in Print

Eine repräsentative Wahl meiner Werke auf mittlerweile 125 Seiten inklusive meiner Cartoonserie. Einer meiner Lieblings- Kommentare von Gästen: Wenn man das alles so sieht, glaubt man nicht im entferntesten daran, dass es EIN Künstler sein kann! Unglaublich, wie variabel sie ist.
Ute Bescht Aquarell: Kunstkatalog und Werkschau mit 66 Seiten- The good housewife
Ute Bescht Aquarell: Kunstkatalog und Werkschau mit 66 Seiten- Alienated Youth
Ute Bescht Aquarell: Kunstkatalog und Werkschau mit 66 Seiten- Acrobacy of Life
Ute Bescht Aquarell: Kunstkatalog und Werkschau mit 66 Seiten- The passion of dance
Ute Bescht Aquarell: Kunstkatalog und Werkschau mit 66 Seiten- Eric Clapton
Preise?
Juli2018 Ein Blick hinter die Kulissen

Insights + Schnappschüsse aus der Werkstatt. Zum Über-die-Schulter gucken und feststellen: alles kein Hexenwerk.

Aktuell Vita+ Ausstellungen

Mein Hintergrund... und was an theoretischem zu mir intteressant sein mag.

Dezember 2017 Kunsthaus ART 15

Im ältesten Haus im Schnoor, feinstes Ambiente, Gleichgesinnte und eher farbig denn grau: Art15 mit mir im Schoor in Bremen.

Reviews + Meinungen

Die Umsetzung haben wir uns im Traum nicht vorstellen können - nun haben wir alle drei Lieblinge auf einem Bild vereint. Riesen Dank!

10.12.2017- P.Krukenberg | Stotel

Einzigartige Umsetzung der Aufträge, der sich perfekt in unsere Umgebung einfügt. Wir freuen uns immer wieder darüber und auch unsere Gäste sind begeistert.

-14.09.2016 | KHB, Wildeshausen

Konzept und Umsetzung meisterhaft für unser Betriebsgebäude - der Hingucker im Büro.

-06.12.2016 | KJ, Oldenburg

Ein Splashportrait der besonderen Art! Schwarz weiß und ein Hingucker!

-13.02.2017 | MH, Bremen

Nach erfolgreichem Konzept ein Hingucker in unserem Eingangsbereich über zwei offenen Etagen. Perfekt - vielen Dank!

- 16.08.2018 | Osterloh